Fachlicher Hintergrund

Die in MAXIA gebündelte fachliche Expertise fundiert in erster Linie auf einem ingenieurwissenschaftlichem Hintergrund gepaart mit spezifischen wirtschaftswissenschaftlichen und didaktischen Anteilen, welche sich sowohl aus diversen Projekten als auch aus Tätigkeiten in Forschung und Lehre entwickelt hat.

Zu nennen sind hier z.B. Tätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung, Um- und Neubauarbeiten im Industriebau, Angebotsbearbeitung im Schlüsselfertigbau wie auch für internationale Infrastrukturprojekte, Bauablaufplanung und Bauprojektmanagement verschiedener Wohn- und Gewerbebauten im Ausland wie auch zahlreiche beratende Tätigkeiten (Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, Risikoanalysen, Untersuchung und Beurteilung von gestörten Bauabläufen) oder auch in weiteren Sektoren wie z.B. Gesundheitswesen, Touristik und in der akademischen Aus- und Weiterbildung (Eine Auswahl an bereits durchgeführten externen Projekten finden Sie hier >>).

Aus diesem Grund ist MAXIA besonders für technisch orientierte Klienten - von Handwerksbetrieben über Unternehmen bis hin zu Bildungseinrichtungen - ein wertvoller und gefragter Partner, da wir die Fachkultur kennen wie auch die spezifischen Herausforderungen schneller identifizieren und gesamthaft erfassen können, was schließlich zu einer effizienteren praxisorientierten Lösung führt.