InnoWorX

Der Kompetenzbereich InnoWorX stellt den kreativen "Think Tank" von MAXIA dar. Ein durch alle Kompetenzbereiche integriertes Innovationsmanagement sammelt Erfahrungen und Erkenntnissen und trägt dadurch zur Generierung hochinnovativer Ideen bei (z.B. fließen Erkenntnisse aus SimWorX in TechWorX und EduWorX ein).

Die so gewonnenen Ideen und Methoden fließen schließlich in neue FuE-Projekte ein, welche bei erfolgreicher Umsetzung das Beratungsprotfolio für unsere Klienten erweitert.

Unsere Klienten profitieren zudem von den in InnoWorX bewährten Methoden und Instrumenten, welche wir im Rahmen von Seminaren und Workshops verfügbar machen. In Absprache mit dem Klienten können individualisierte Seminare und Workshops entwickelt werden, in welchen wir zieladäquat verschediene Methoden einbeziehen können (z.B. Design Thinking, Systems Thinking, Lateral Thinking, Integrative Thinking, Hybrid Thinking und Computational Thinking).

Dabei liegt der Schwerpunkt in der langfrsitigen Befähigung Methoden selbständig anwenden zu können, d.h. vom Creative Thinking zum Creative Doing. Je nach Methode werden die Techniken allein oder im Team umgesetzt (Co-Construction, Co-Creation).

Die in diesem Kontext von MAXIA angebotenen Leistungen sind u.a.:

  • Individuelle Seminare zur Förderung von Problemverständnis, -definiton und -lösung (lösungsorientiertes Handeln und Denken z.B. auf Basis eines vom Klienten definierten Inhalts)
  • Workshops zum multilateralen Denken (z.B. um verschiedene Positionen, Rollen und Verantwortlichkeiten im Unternehmen begreifbar zu machen)
  • Kreativitäts-Workshops (z.B. zur individuellen Förderung der Problemlösekompetenz) oder Zukunfts- und Kreativwerkstätten
  • Unterstützung bei der Entwicklung bzw. Neuausrichtung einer Innovationsstrategie
  • Identifikation von Innovationspotenzialen bzw -nischen (White-Spot-Analyse, Foresight Study)
  • Innovationsworkshops (z.B. zur Generierung neuer Ideen als Basis für operative oder strategische Anpassungen im Unternehmen bzw. zur Ableitung von Innovationspotentialen innerhalb einer Organisation)
  • Trend-Monitoring (Organisation und Durchführung)
  • Planung und Durchführung von Events für verschiedene Zielgruppen (z.B. Mitarbeiter/innen, Kunden) und Anlässe (internes Ideenmanagement, Messen, Hack Days, Hackathons, Open Space, Barcamps etc.)